Freie Parzellen - Kleingartenanlage "An der Kleinbahn" e.V.

Bild und Logo von der Kleingartenanlage
Direkt zum Seiteninhalt



Hinweise für die Übernahme einer Parzelle.

Die Neuverpachtung von Kleingärten erfolgt ausschließlich über den Vorstand der Kolonie.

Die Abschätzpreise sind Richtwerte. Mit dem scheidende/n Unterpächter/in kann die Abschätzsumme verhandelt werden. Die Gesamt- Kaufsumme darf nur nicht höher sein als die Abschätzsumme. Möbel und Gartengeräte müssen nicht übernommen werden. Sollte ein Pachtvertrag zu Stande kommen, so sind zunächst € 390 Gebühr an den Verein direkt zu zahlen - dies beinhaltet € 350 Vereins-Aufnahmegebühr sowie € 40 Verwaltungsgebühr an den Bezirksverband.

Für Ihr Verbrauchs-Konto beim Stromanbieter kann als Rechnungsadresse ausschliesslich
Ihre polizeilich gemeldete Privatanschrift in Frage kommen!

Kleingartenanlage "AN DER KLEINBAHN" e.V.
Zurück zum Seiteninhalt